KESB

KESB Region Zürichsee-Linth

 

Massnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus:

Ein grosser Teil der Bevölkerung dürfte geimpft oder genesen sein und ein Covid-Zertifikat besitzen. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass Sie auch als geimpfte, genesene oder getestete Person mit oder ohne Zertifikat weiterhin unsere Schutzmassnahmen beachten müssen. 

  • Im ganzen Gebäude ist Maskenpflicht. Wir bitten Sie deshalb, unbedingt ab Haupteingang eine schützende, Mund und Nase abdeckende Maske zu tragen.
  • Falls Sie vom Tragen einer Maske dispensiert sind, bitten wir Sie, vorgängig mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir eine Lösung finden können.
  • Am Eingang werden Sie gebeten, ein Datenblatt auszufüllen.
  • Wenn Sie Erkältungssymptome haben, auch leichte, kommen Sie nicht vorbei, sondern melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail rechtzeitig ab. Wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen neuen Termin. Das gleiche gilt, wenn Sie oder eine Person aus ihrem nahen Umfeld konkret Träger des Virus sein könnte. Im Zweifelsfall rufen Sie uns bitte an.
  • Falls Sie zu einem vereinbarten Gespräch weitere Personen mitnehmen möchten, melden Sie sich bitte vorgängig telefonisch, um enge Ansammlungen von Menschen in den Räumlichkeiten der Kesb zu vermeiden.
  • Desinfektionsmittel steht Ihnen beim Empfang zur Verfügung.  

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis. Kommen Sie gesund durch die kalte Jahreszeit.  

Barbara Eastwood, Präsidentin                                                  Rapperswil, im Oktober 2021

 

Kontakt

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Region Zürichsee-Linth
Neue Jonastrasse 59
8640 Rapperswil
Telefon 055 225 72 80
kesb@kesb-rzl.ch

Kindes- und
Erwachsenenschutzbehörde

Neue Jonastrasse 59
8640 Rapperswil
T 055 225 72 80

kesb@kesb-rzl.ch